Aktuelles

Erbengemeinschaft, ordnungsgemäße Verwaltung

OLG Düsseldorf, Urteil vom 16.02.2018, Az. 7 U 59/16 Reichen in einem Nachlass, an dem mehrere Miterben beteiligt sind, die vorhandene Liquidität und die laufenden Erträge nicht aus um fällige Verbindlichkeiten zu begleichen, kann der Verkauf einer Immobilie eine Maßnahme der ordnungsgemäßen Verwaltung sein, zu der sämtliche Miterben verpflichtet sind....

Ausgleichungsansprüche unter Geschwistern

OLG Düsseldorf, Urteil vom 06.04.2018, Az. 7 U 34/17 Übernehmen Eltern für ein Kind die Kosten der Errichtung von Praxisräumen, um dem bis dahin nicht berufstätigen Kind eine selbstständige Lebensstellung zu verschaffen, muss das Kind diese Kosten seinen Geschwistern gegenüber beim Versterben jedes Elternteils als Ausstattung ausgleichen. Eine weitere den...

Pflichtteilsrecht enterbter Kinder

Pflichtteilsrecht enterbter Kinder

BGH, Urteil vom 14.03.2018, Az. IV ZR 170/16 Unbenannte Zuwendungen unter Ehegatten - im konkreten Fall die Rückzahlung eines zur Finanzierung des Hauses von beiden Ehegatten aufgenommenen Darlehens nur durch einen Ehegatten – können Pflichtteilsergänzungsansprüche der enterbten Kinder auslösen, wenn mit den Zuwendungen an den Ehegatten weder der Unterhaltsanspruch dieses...